www.enbea.de
Call-back
 
 

» Wirtschaftlichkeit
» Beispiel
» Kontakt

Wirtschaftlichkeit

Kleine Biogasanlagen und Wirtschaftlichkeit?
 

Mit Ihrer enbea Bots Kleinbiogasanlage schaffen Sie sich eine langfristig sichere Erlösquelle, denn Sie erzeugen Strom, der auf Basis des EEG (Erneuerbare Energien Gesetz) über mindestens 20 Jahre lukrativ vergütet wird. Zusätzlich entsteht bei der Stromerzeugung im BHKW auch Wärme, die Sie frei verkaufen oder selbst nutzen können und so unabhängig von den steigenden Öl- und Gaspreisen werden.

enbea Bots Biogaskleinanlagen haben einen geringen Platzbedarf und können daher dort gebaut werden, wo eine komplette Wärmenutzung möglich ist. Dazu kommt eine höhere Grundvergütung für kleine Biogasanlagen und der Technologiebonus, den die enbea Bots Kleinbiogasanlagen erhalten.

Weil die enbea Anlagen auch im Substrateinsatz flexibler sind und auch landwirtschaftliche Reststoffe mit hohem TS-Gehalt verarbeiten können, können die Substratkosten je nach Standort deutlich niedriger ausfallen. Der fest-planbare Arbeitseinsatz nur einmal je Woche macht die enbea Biogaskleinanlage auch für kleine landwirtschaftliche Betriebe, sogar Nebenerwerbsbetriebe, Biobauern und kleinere Kommunen sehr gut einsetzbar.
 

Beispiel:

enbea Bots 60kW Biogas-Kleinanlage

Investitionskosten:

Erlöse:
Stromerlöse:
KWK-Bonus:
Technologiebonus:
Wärmeerlöse:
Gesamt:

ab 295.000 EUR  

 
ca. 80.000 EUR*
ca. 6.000 EUR*
ca. 9.000 EUR*
ca. 9.700 EUR*
104.700 EUR*

 
Zusätzlich:
 

 
Düngewert des Gärsubstrates
 

*bei 7.800 Stunden BHKW-Laufzeit, 80% Wärmenutzung zu 3 Cents/ kWh; z.B.: für bis zu 5 Wohnhäuser mit zusätzlicher Holztrocknung im Sommer.
 

Input-Mengen-Beispiel:
Grünschnitt:
Kleegras:
Maissilage:
Festmist:

 
500 t
250 t
150 t
500 t

 
Zusätzlich:

Arbeitseinsatz:

 
Wiederbenutzung Gärsubstrat

1 x 4-6 Std./Woche für die Fermenterbefüllung
 

Angaben ohne Gewähr; Beispielswerte, die in Abhängigkeit der Qualität der Inputstoffe, der jeweiligen Betriebsvoraussetzungen und der gesetzlichen Vergütungsregeln variieren können.
 

Wirtschaftlichkeitsberechnung für Ihren Standort:

Wir erstellen Ihnen gerne eine Wirtschaftlichkeitsberechnung für Ihren Standort und schlagen Ihnen die passende enbea Bots Biogasanlage in den Leistungsklassen von 40 kW, 50 kW, 60 kW, 100 kW bis 190 kW vor: kontaktieren Sie uns

 

» Seitenanfang

 

22.04.2015
Bioenergiepark Hof/Saale schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab
mehr

02.03.2015
Neuansiedlung im Bioenergiepark Hof/Saale
mehr

Newsarchiv

 

Home / Biogas-Kleinanlagen / Aufbau / Technik / Wirtschaftlichkeit
Finanzierung / Standort-Test / Impressum / Kontakt


© 2016 enbion GmbH. Alle Rechte vorbehalten.